UNSERE PILGERTOUREN

Auf ein Neues, Pilgerradtour 2024


Liebe „Pilgerradlerunterstützer“,
nach den Touren 2016, 2018 und 2022 mit über 33.000 € Spendeneinnahmen – die natürlich in vollem Umfang weitergegeben wurden – starten wir nun den Auftakt zu unserer nächsten Tour.
Unser Motto ist wie gehabt: Radeln mit Spaß für den guten Zweck.
Vom 21. Bis zum 31.08.2024 geht es über 900 Kilometer nach Wolgast nahe der Grenze zu Polen und an der Ostsee entlang zurück nach Rostock.
Die Kosten der Tour übernehmen natürlich die Radler selber, die Spenden kommen zu 100% den ausgesuchten Zwecken zugute.
Wir würden uns freuen, auch hier wieder tatkrätig unterstützt zu werden und so auch die Pilgerradtour 2024 zu einem Erfolg zu machen. Ein Erfolg, der wieder dort hilft, wo es nötig ist.
Unsere Projekte:

  1. Projekt „Zaubergarten“
    Die Privatinitiative von Sylvia Gerdesmeier bietet Kindern, die in wirtschaftlich schwacher Situation leben müssen, ein Umfeld, in dem sie Freude erfahren, psychosoziale Stärke entwickeln und soziale Verantwortung erlernen können. – www.zaubergarten-marl.de
  2. Projekt „Familienhilfe Hüls-Süd“
    Das Projekt der Diakonie unterstützt Familien und ihre Kinder, die unverschuldet in Not geraten sind.
  3. Projekt „Lebensweg“
    Die Familienherberge Lebensweg bietet Regeneration für Familien mit schwerstkranken Kindern. Der Alltag ist meist in vollem Umfang auf das schwerstkranke Kind zugeschnitten und erfordert von allen Familienmitgliedern oft ein Leben am Rande der eigenen Identität. Die Familienherberge bietet den Familien zumindest für eine kurze Zeit Raum und Muße für Entspannung und Erholung. www.familienherberge-lebensweg.de
  4. Projekt „ROPE“
    Die Organisation ROPE kümmert sich in Andrhra Pradesh in Indien um die Ärmsten der Armen. In dieser extrem heißen und trockenen Gegend leben die meisten Menschen am Rande des Existenz-minimums. Ziele von ROPE sind u.a.: Ausbildung und medizinische Hilfe, Brunnenbohrung zur Wasserversorgung, Hilfe zur Selbsthilfe,
    Mädchenheime, Unterstützung alter Menschen.

Bitte geben sie bei Ihrer Spende das Stichwort für Ihr Wunschprojekt an.

Unser Spendenkonto Lautet: IBAN: DE98 8306 5408 0005 2285 22 (Deutsche Skatbank) – Schon jetzt vielen, herzlichen Dank für ihre Spenden. Es grüßen herzlichst, die Pilgerradler Marl-Hüls

Bei Beträgen über 200 € werden wir Ihnen eine Spendenquittung ausstellen, unter 200 € reicht der Kontoauszug.

Pilgertour 2022

820 Kilometer – ca. 4500 Höhenmeter.

von Freiburg über Chatenois, Steinbourgh, Sarreunion, Völklingen, Wasserliesch, Trier, Mettendorf, St. Vith und Aachen nach Marl.

Pilgertour 2018
Von Marl über Paderborn, Hannoversch-Münden, Bamberg und Nürnberg zum Kloster Weltenburg.


Nach einem Tag der Besinnung der Schlusspunkt:
Kloster St. Josef in Neumarkt i.d.OPf.

Pilgertour 2016
975 Kilometer vom Marl über Köln, Koblenz, Frankfurt, Rothenburg o.d. Tauber und Augsburg zum Kloster Andechs.